Fremdschall

Was ist Fremdschall?

Unter der Schallart Fremdschall sind die Geräusche der Wasserinstallation selbst und die Geräusche von Ein- und Auslauf der Sanitärgegenstände wie Waschbecken, Dusche, Badewanne und WC zu verstehen.

Wasserführende Installationen können zu einer nicht unerheblichen Schallimmision in benachbarten Wohnungen führen.

Was messen wir bei Ihnen?

Wir messen die Einhaltung des zulässigen maximalen Installatonsschallpegels nach DIN 52219. Mit diesem Messverfahren lässt sich die ordnungsgemäße Installation der wasserführenden Installationen überprüfen. In Anlehnung an dieses Messverfahren können auch die Nutzergeräusche überprüft werden.

Was sind Normwerte?

Geregelt ist die maximal zulässige Schallimission in der DIN 52219. Bei handwerklich einwandfreier Ausführung der Installationsarbeiten werden die Maximalwerte in der Regel deutlich unterschritten.


Termin reservieren
In wenigen Schritten können Sie einen Termin bei uns online buchen. Wir freuen uns auf Sie!



Kontakt

Niederlassung Potsdam

Altstadtblick 3
14473 Potsdam
0331 - 58 29 14 40
info@potsdam-baugutachten.de


Niederlassung Berlin
Tel. 030 - 959 98 60 70