Raumklimamessung mit Datenlogger

Was ist eine Langzeitmessung mit Datenloggern?

Bei der Durchführung einer Raumklimamessung mit Datenlogger wird das Raumklima mithilfe elektronischer Datenspeicher untersucht. Diese Datenlogger werden in den zu untersuchenden Räumen befestigt. Es können die Raumtemperatur, Wandoberflächen- und Außentemperatur, sowie die absolute und davon abgeleitete relative Luftfeuchtigkeit gemessen werden.
Ohne Langzeitmessung ist z.B. in Wohnräumen eine zuverlässige Beurteilung des Heiz- und Lüftungsverhalten des Nutzers nur sehr eingeschränkt möglich. Mit einer Langzeitmessung kann nachgewiesen werden, ob ein fehlerhaftes Heiz- und Lüftzungsverhalten Feuchteschäden auslöste.
Ein weiteres Einsatzgebiet der Langzeitmessung ist die Bestimmung von Raumtemperaturen in Abhängigkeit von der zur Verfügung stehenden Heizleistung.


Termin reservieren
In wenigen Schritten können Sie einen Termin bei uns online buchen. Wir freuen uns auf Sie!



Kontakt

Niederlassung Potsdam

Altstadtblick 3
14473 Potsdam
0331 - 58 29 14 40
info@potsdam-baugutachten.de


Niederlassung Berlin
Tel. 030 - 959 98 60 70